Was ist Senocalm?

Senocalm ist ein Arzneimittel zur Behandlung von IBS-Symptome und helfen, Sie zu stoppen reoccuring, einschließlich Blähungen, Bauchschmerzen und Unbehagen.

Senocalm enthält simethicone und Pfefferminzöl. Simethicone können eventuell eingeschlossene Luftblasen (das könnte auch die Ursache von Schmerzen und Beschwerden), um zusammen zu kommen, so dass Sie leichter zu passieren natürlich. Pfefferminz-öl ist ein sehr effektiver Bestandteil bei der Behandlung von IBS und Ihre Symptome.

IBS (oder Reizdarm-Syndrom) betrifft rund 10% der Bevölkerung und neigt zu beeinflussen Kranken Leben. Behandlung der Symptome mit Senocalm bietet schnelle Ergebnisse, Linderung von Beschwerden und ein geringeres Risiko für künftige flare-ups. Die Medizin ist auch sanfter auf den Körper und enthält pflanzliche Inhaltsstoffe.

Die Kapseln sollten oral eingenommen werden mit einem Glas Wasser, entweder nach einer Mahlzeit oder bevor Sie zu Bett gehen. Erwachsene und Kinder über 14 Jahren sollten nehmen Sie 2-3 Kapseln bis zu 3 mal pro Tag (bei einem maximum von 9 Kapseln pro Tag). Kinder im Alter zwischen 6 und 14 sollte nehmen Sie 1 Kapsel bis zu 3 mal pro Tag (maximal 3 Kapseln pro Tag).

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben dann nehmen Sie die nächste wie geplant; keine doppelte Dosis, um eine verpasste ein. Wenn Sie zu viel nehmen, dann sollten Sie einen Arzt Kontaktieren.

Bevor Sie dieses Produkt verwenden, Lesen Sie immer die Packungsbeilage (eingeschlossen), um sicherzustellen, dass es die entsprechenden Medikamente für Sie. Dieses Produkt ist zur Linderung der Symptome von IBS ist; es ist nicht entworfen, um verwendet werden zur Behandlung von Verstopfung oder Durchfall.

Verwenden Sie nicht die Senocalm Kapseln nach dem Ablaufdatum und halten Sie Sie aus Reichweite von Kindern heraus. Wenn das problem weiterhin fortbesteht, nachdem Sie dieses Produkt verwenden oder wenn Sie keine Schmerzen oder Reizungen auftreten, dann konsultieren Sie einen Arzt.

Sie können sicher kaufen Senocalm online in UK Meds, ohne die Notwendigkeit für ein Rezept oder einer Beratung mit einem medizinischen Fachmann, aber man sollte sich an die Ratschläge in der Packungsbeilage beigefügt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.