Was ist Senna?

Senna ist ein pflanzliches Arzneimittel verwendet, um Verstopfung zu behandeln und die Beschwerden im Zusammenhang mit es.

Senna enthält natürlich vorkommende Abführmittel zu erhöhen, die Funktion der Ihren Darm und Verdauungssystem zu ermutigen, Ihren Körper zu übergeben Hocker.

Jeder bekommt Verstopfung gelegentlich, und während es kann nicht sein, eine gefährliche Krankheit, es ist unbehaglich. Verstopfung kann dazu führen, Blähungen, Magen-Schmerz, gefangen wind und Krämpfe, so zu behandeln, schnell und effizient mit Senna ist, um sich selbst das Gefühl wieder normal schnell.

Befolgen Sie immer die Anleitung in der beiliegenden Packungsbeilage und Lesen Sie diese vor Beginn der Nutzung der Medizin.

Nehmen Senna durch schlucken Sie die Tabletten im ganzen mit einem Glas Wasser, mit oder ohne Nahrung.

Die empfohlene Dosis von Senna ist, nehmen Sie 2 Tabletten einmal täglich (in der Regel vor dem Schlafengehen). Geben Sie nicht die Medikamente, Kinder jünger als sechs Jahre alt sind und nicht mehr als die empfohlene Menge.

Wenn Sie mehr Senna, als Sie sollten (entweder durch die Einnahme von zu vielen Tabletten, oder indem man sich Ihnen zu lange) dann sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Übermäßiger Gebrauch von diesem Medikament kann dazu führen, ein fauler Darm, das kann langfristig dazu führen, Verstopfung.

Wenn Sie immer noch kein Stuhlgang nach 3 Tagen der Einnahme Senna dann Kontaktieren Sie einen Arzt für die Beratung.

Vor der Einnahme dieser Medikamente, sollten Sie immer zuerst überprüfen, ob es für Sie geeignet ist und alle Ihre verbundenen medizinischen Bedingungen. Nehmen Sie nicht Senna, wenn:

  • Wenn Sie allergisch auf einen der Inhaltsstoffe
  • Wenn Sie Verstopfung oder Verengung der Magen-Darm-Trakt oder Darmverschluss (ileus, intestinale Obstruktion oder Stenose)
  • Wenn Sie Lähmung oder Mangel an Muskeltonus in den Darm (Atonie)
  • Wenn Sie eine Blinddarmentzündung, chronisch entzündliche Darmerkrankungen wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa
  • Wenn Sie persistente oder nicht-diagnostizierte Magen-Beschwerden wie Magenschmerzen, übelkeit und Erbrechen sowie Verstopfung
  • Wenn Sie eine Nieren-oder Herz-Probleme
  • Wenn Sie stark dehydriert sind
  • Wenn Sie mit Fäkalien impaction oder rektale Blutungen, für die Sie nicht wissen, die Ursache oder Blut in Ihrem Stuhl
  • Wenn Sie bereits eine Abführende und sind immer noch verstopft
  • Wenn Sie eine plötzliche änderung in der Darm Gewohnheit, die dauerte für mehr als 2 Wochen

Aufgrund der Art und Weise, dass Medikamente interagieren mit einander, Sie sollten sprechen Sie mit einem Arzt vor der Einnahme von Senna, wenn Sie bereits eines der folgenden Medikamente:

  • Medikamente für Herz-Probleme oder Herz-Rhythmus-Probleme (z.B. Herzglykoside, antiarrhythmische Arzneimittel wie Chinidin)
  • Medikamente, die verursachen können, änderungen an Ihrem Herzschlag (z.B. Medikamente, einschließlich QY Verlängerung)
  • Wassertabletten (Diuretika)
  • Kortikosteroide (verwendet oder viele Bedingungen wie Schmerzen, Schwellung, Allergie -, asthma -, Rheuma-und Haut-Probleme)
  • Süßholzwurzel-Zubereitungen

Nehmen Sie nicht Senna, wenn Sie Schwanger sind oder stillen.

Die häufigsten Nebenwirkungen von Senna sind:

  • Bauchschmerzen
  • Krämpfe
  • Durchfall
  • Urin kann erscheinen gelb oder rot-Braun

Sie sollten aufhören, Senna sofort ab und Kontaktieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie irgendwelche ernsten Nebenwirkungen, oder wenn Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion.

Sie können sicher kaufen Senna online in UK Meds, ohne die Notwendigkeit für ein Rezept oder einer Beratung mit einem medizinischen Fachmann, aber man sollte sich an die Ratschläge in der Packungsbeilage beigefügt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.