Was ist Mefenamic acid?

Mefenamic acid ist ein von der Gruppe von Arzneimitteln, die als nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente. Es wird verwendet, um zu lindern viele verschiedene Arten von Schmerzen oder Beschwerden, aber vor allem für die Linderung von Regelschmerzen. Es kann auch vorgeschrieben werden, um Frauen nach der Geburt.

Mefenamic acid enthält einen Wirkstoff, welche Ziele sich die Schmerzen oder Entzündungen in Ihrem Körper, es noch einmal zu erleben.

Zeiträume variieren von Frau zu Frau, aber für einige Frauen, können Sie eine äußerst unangenehme und schmerzhafte Erfahrung, die letzten für eine längere Zeit.

Einnahme Mefenamic acid zu lindern diese Schmerzen können Frauen über Ihr tägliches Leben, was auch immer Phase des Menstruationszyklus sind Sie in.

Mefenamic acid ist ein verschreibungspflichtige Medikamente. Folgen Sie immer den Rat von Ihrem Arzt, und Lesen Sie die Beipackzettel in den Medikamenten-Paket.

Schlucken Sie die Tabletten im ganzen mit einem Glas Wasser – nicht zerquetschen Sie oder kauen Sie Sie. Es wird empfohlen, nehmen Sie diese Tabletten während oder kurz nach einer Mahlzeit und die Dosis entscheidet Ihr Arzt, abhängig von Art und schwere der Erkrankung, die Sie versuchen zu behandeln.

Mefenamic acid enthält eine aktive anti-entzündlichen Wirkstoff, und die Tabletten oder Kapseln in verschiedenen Dosierungen. Die normale Dosis für Erwachsene beträgt 500 mg, 3 mal täglich (1500 mg in Summe), aber die ärzte verschreiben oft einen niedrigeren Betrag für Erwachsene im Alter von 70 Jahren oder darüber.

Wenn Sie mehr Mefenamic acid, als Sie sollten, dann sollten Sie sich sofort an Ihren Arzt und beachten Sie, dass Sie möglicherweise Nebenwirkungen auftreten. Wenn Sie vergessen, es zu nehmen, dann nehmen Sie es so bald wie Sie sich erinnern, sofern er nicht zu nah an der Zeit Ihrer folgenden Dosis ist. Sie sollten nie verdoppeln Sie Ihre Dosis, um eine vergessene ein.

Bevor Sie mit der Einnahme Mefenamic acid, sollten Sie immer zuerst Ihren Arzt konsultieren. Sie sollten nicht Mefenamic acid, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:

  • Haben Sie eine Geschichte von Magen-Blutungen oder perforation, die möglicherweise im Zusammenhang mit der Anwendung von NSAR (naproxen, ibuprofen, diclofenac) oder aspirin
  • Allergisch zu mefenamic Säure oder andere Bestandteile des Arzneimittels
  • Haben eine Geschichte von Allergien auf aspirin, ibuprofen oder NSAR,
  • Haben eine Geschichte von, oder aktive Erkrankungen des Magens oder des Darms wie Colitis ulcerosa, Morbus Crohn, Magen-Darm-Krebs oder Divertikulitis
  • Schweren Herzinsuffizienz
  • Schwere Leber-oder Nierenversagen
  • In den letzten drei Monaten der Schwangerschaft
  • Vor kurzem Koronararterien-bypass-graft-Chirurgie
  • Die Einnahme von aspirin oder anderen nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente zur Schmerzlinderung z.B. naproxen, diclofenac
  • Antikoagulantien wie warfarin zur Verhinderung von Blutgerinnseln.

Ihr Rezept Mefenamic acid kann auch beeinflusst werden durch eine Reihe von anderen Faktoren, so sollten Sie Ihren Arzt darüber, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:

  • An asthma leiden oder haben eine Geschichte von asthma
  • Sind Sie eine ältere person
  • Haben Colitis ulcerosa oder Morbus Crohn
  • Systemischer lupus erythematodes (SLE)
  • Bekannt sind eine schlechte metaboliser von CYP2C9
  • Leiden unter Nierenkrankheiten und Dehydrierung
  • Leiden an Erkrankungen der Leber
  • Diabetes haben
  • Herzprobleme haben, vorherigen Schlaganfall oder denken, dass Sie gefährdet sein könnten, diese Bedingungen
  • Regelmäßig nehmen Sie ein Schmerzmittel für die Kopfschmerzen über einen längeren Zeitraum
  • Haben Sie eine Störung der Blutgerinnung haben oder wenn Sie gehen, um eine größere operation
  • Epilepsie
  • Einnahme von anderen NSAR (z.B. ibuprofen, diclofenac)
  • Irgendeine andere entzündungshemmende Arzneimittel, einschließlich Steroide
  • Die Einnahme von aspirin oder Medikamente, die das Blut verdünnen
  • Der Einnahme von Antidepressiva namens selektive serotonin-Wiederaufnahme-Aufnahme-Hemmer
  • Habe ein problem mit dem Stoffwechsel von Zucker in Ihrem Körper

Wie viele Medikamente mit Wirkstoffen, Mefenamic acid können beeinflussen oder durch andere Arzneimittel beeinflußt werden. Insbesondere Medikamente, die Sie kann diese Erfahrung mit gehören die folgenden:

  • Niedrig-Dosis aspirin (75mg), um zu verhindern, Herzinfarkt oder Schlaganfall
  • Kortikosteroide,
  • Bestimmte Arzneimittel zur Behandlung von Herzerkrankungen bekannt als Herzglykoside
  • Bestimmte Arzneimittel gegen depression wie lithium
  • Antihypertensiva und ACE-Hemmer zur Behandlung von hohem Blutdruck
  • Methotrexat
  • Cyclosporin
  • Chinolon-Antibiotika
  • Mifepristone
  • Diuretika wie Hydrochlorothiazid
  • Anti-Thrombozyten-Agenten (zur Vorbeugung von Blutgerinnseln)
  • Tacrolimus, die verwendet wird, um das Immunsystem zu unterdrücken
  • Zidovudin, die zur Behandlung von AIDS und HIV-Infektion
  • Aminoglykosid-Antibiotika
  • Probenecid zur Behandlung von Gicht
  • Einige Diabetiker Medikamente wie (z.B. Glipizid, Glibenclamid).

Wenn Sie eines der oben genannten Medikamente, dann sollten Sie Ihren Arzt darüber, damit er kann Sie beraten, ob oder nicht Mefenamic acid wird die beste Vorgehensweise für Sie.

Wenn Sie Schwanger sind, dann sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie mit der Einnahme Mefenamic acid. Es ist definitiv nicht geeignet für diejenigen, die in den letzten 3 Monaten der Schwangerschaft, sondern wirkt sich auf das baby in den ersten 6 Monaten sind nicht bekannt. Dies bedeutet, es ist in der Regel nicht empfohlen, aber Ihr Arzt kann vorschreiben, es Ihnen wenn Sie feel es ist notwendig. Allerdings sollten Sie nicht nehmen, Mefenamic Säure, wenn Sie versuchen, Schwanger zu erhalten, als die Droge zu erschweren.

Wenn Sie stillen, dann sollten Sie sich bewusst sein, dass Mefenamic acid übergeben werden kann in Ihre Muttermilch und sollte deshalb nicht während dieser Zeit eingenommen werden, sofern nicht ausdrücklich angewiesen, so zu tun durch Ihren Arzt.

Die häufigsten Nebenwirkungen bei der Verwendung Mefenamic acid sind:

  • Durchfall oder Verstopfung, wind
  • Sich krank fühlen (übelkeit), Erbrechen, Verlust von Appetit
  • Sore Mund und/oder Lippen
  • Bauchschmerzen, Verdauungsstörungen, Bauchschmerzen/ – Beschwerden
  • Blut im Stuhl oder Urin
  • Ölige Stühle
  • Entzündung der Bauchspeicheldrüse, Magen, Dünndarm oder Dickdarm

Wenn Sie erleben eine oder mehrere dieser Nebenwirkungen haben und Sie anhalten oder sich verschlimmern, informieren Sie Ihren Arzt sofort. Sie sollten auch Fragen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie irgendwelche schweren Nebenwirkungen, wie Erbrechen von Blut, schwere Hautreaktionen oder Atembeschwerden.

Sie können sicher kaufen Mefenamic acid online in UK Meds. Sie müssen zuerst eine online-Konsultation mit einem Arzt, bevor Sie Ihre Bestellung geliefert wird. Die online-Konsultation wird sichergestellt, dass Mefenamic acid ist das richtige Medikament für Ihre Erkrankung.

Mefenamic acid wird oft verwendet, um die Schmerzen zu lindern und Beschwerden einer Frau die Periode. Wenn Sie ein wichtiges Ereignis kommen, und Sie möchten, um Ihre Zeit zu verzögern, können Sie versuchen, ein Produkt namens Norethisterone. Norethisterone Ihre Zeit zu verzögern, für bis zu 17 Tage. Dies wird Ihnen ermöglichen, genießen, Feiern und anderen Veranstaltungen, das wäre sehr unbequem für Sie, um Ihre Zeit. Sie können kaufen Norethisterone aus UK Meds, wenn Sie ein Rezept haben. Wenn Sie nicht, unseren online-Arzt-service kann in der Lage sein, um Sie dabei zu unterstützen eine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.