Diabetes Mellitus

Diabetes mellitus bezeichnet, wie diabetes, ist eine Gruppe von Krankheiten, die Auswirkungen, wie Ihr Körper nutzt Glukose oder Blutzucker. Glucose ist wichtig für die Gesundheit, da es eine wichtige Quelle von Energie für die Zellen, die Gewebe und Muskeln. Glukose ist auch das Gehirn die wichtigste Quelle von Brennstoff.

Es gibt verschiedene Ursachen von diabetes. Unabhängig von der Art der diabetes, die Sie haben, der Krankheit führen kann, um überschüssige Zucker in Ihrem Blut. Die Anwesenheit von zu viel Glukose in Ihrem Blut kann zu schweren gesundheitlichen Problemen führen.

Chronische diabetes Bedingungen werden klassifiziert als Typ-1-diabetes oder Typ-2-diabetes. Es ist potentiell reversibel diabetes, wie Prädiabetes und Gestationsdiabetes. Prädiabetes ist ein Zustand, wo die Blutzuckerwerte sind höher als normal, nicht hoch genug eingestuft werden als diabetes. Schwangerschaftsdiabetes tritt während der Schwangerschaft und gelöst werden können, nach der Geburt des Babys.

Komplikationen sind etwas, das alle diabetes-Patienten Angst. Eine person könnte sein, Komplikation frei, aber er erwartet, dass zu einem bestimmten Zeitpunkt, die Symptome erscheinen. Einigen diabetes-Patienten kämpfen mit mehreren Komplikationen der Erkrankung.

Die möglichen Komplikationen des diabetes gehören die folgenden:

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Nierenschäden
  • Nervenschäden
  • Auge Schaden
  • Fuß Schaden
  • Hörbehinderung
  • Hauterkrankungen
  • Die Alzheimer-Krankheit.
  • Sexuelle Dysfunktion

Menschen mit diabetes können die Vermeidung von Komplikationen der Krankheit durch die Kontrolle Ihrer Blutzuckerwerte sehr gut.

Angemessene Blutzuckerkontrolle kann auch vermeiden, das Risiko von Hypoglykämie, ein Zustand, wo der Blutzuckerspiegel im Blut ungewöhnlich niedrig ist. Hypoglykämie ist keine Krankheit an sich, sondern ein Zeichen für ein gesundheitliches problem. Glukose braucht das Gehirn benötigt glucose um zu funktionieren. Das Gehirn ist nicht in der Lage, zu speichern oder zu Herstellung von glucose, daher ist eine kontinuierliche Versorgung des selben erforderlich ist. Anzeichen für niedrigen Blutzuckerspiegel gehören zittern, hunger, Herzrasen, Schwitzen und übelkeit. Hypoglykämie ist in der Regel im Zusammenhang mit diabetes, aber es gibt andere Bedingungen, die verursachen können, eine person zu haben, die niedrigen Blutzuckerspiegel.

Hyperglykämie oder hohe Blutzuckerwerte können zu erheblichen Schäden an einer person Organe, was zu den Komplikationen von diabetes.

Um zu vermeiden die Komplikation von diabetes, ein diabetes-patient muss seinen Blutzuckerspiegel sehr gut minimieren die Gefahr von Hyperglykämie. Diese strenge Kontrolle des Blutzuckerspiegels wird verhindert, dass die Komplikationen von diabetes.

Ein wesentlicher Bestandteil der Verwaltung von diabetes ist die regelmäßige überwachung der Glukose-Ebene, auch bekannt als self-Tests. Ändern Sie Ihren lebensstil und die Einnahme von Medikamenten, die erlaubt es Ihnen auch, um zu verhindern, dass die Komplikationen von diabetes.

Wenn Ihr Blut-Glukose-Messinstrument zeigt bei Ihrem selbst-Test, dass Ihr Blutzuckerspiegel sehr hoch ist, können Sie die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um es zurück zu normal sofort. Sie müssen möglicherweise erhöhen, Ihre Medikamente, oder ändern Ihre Ernährung. Eine Absprache mit Ihrem Arzt kann Ihnen helfen, festzustellen, eine Strategie, die situation zu bereinigen.

Sollten Sie ausüben alle Bemühungen um Ihre Gesundheit kümmern. Wenn Sie wurden mit diabetes diagnostiziert, Sie und Ihr Arzt erstellt einen plan, wie Sie die Kontrolle Ihren Blutzucker. Ihr Arzt wird Sie bitten, zur Durchführung eine Glukose-selbst-Tests, die regelmäßig mindestens einmal am Tag, aber wenn möglich, mehrmals am Tag.

Self-Tests müssen Sie Ihr Engagement. Sie könnte der Durchführung der tests regelmäßig zu Beginn, sondern im Laufe der Zeit, könnten Sie nachlässig in Ihre Therapie.

Um zu bleiben verpflichtet, um die überprüfung Ihrer Blutzuckerwerte regelmäßig, könnte Folgendes helfen:

  • Verwenden Sie eine Blut-Glukose-meter, das entspricht Ihrem lebensstil und Bedürfnisse. Wählen Sie eine, die leicht ist zu verwenden. Finden Sie die besten meter, die nicht sehr störend, da Sie zum testen Sie Ihren Blutzucker mehrmals an einem Tag.
  • Fragen Sie Ihren Arzt, Ihnen zu zeigen, wie man richtig verwenden Sie Ihre Blutzuckermessgerät. Vertraut sein mit, wie Sie Ihr Messgerät funktioniert und wissen, alle Ihre Funktionen.
  • Teilnahme an einer diabetes-Schulung seminar, wo Sie lernen könnten, mehr über die Verwaltung Ihrer diabetes.

Sie können die Entwicklung Ihrer Verpflichtung zur Kontrolle Ihrer Blutzuckerwerte, nur wenn Sie vollständig zu erfassen die Bedeutung der selbst-Test und seine positiven Wirkungen im Hinblick auf die Verhinderung von Komplikationen von diabetes.

Sie benötigen ein Blutzuckermessgerät zu Messen und anzeigen des glukosespiegels im Blut. Ernährung, Medikamente, Bewegung, stress und andere Faktoren beeinflussen die Ebenen der Blut-Glukose. Mit einem Blutzuckermessgerät wird Ihnen helfen, besser Ihren diabetes zu verwalten durch die Verfolgung der Schwankungen in Ihrem Blutzuckerspiegel.

Es gibt viele Typen von Blutzuckermessgeräten auf dem Markt erhältlich – angefangen von der basic-auf die fortgeschrittenen Metern. Die Kosten für die Blutzucker-Messgeräte und Teststreifen, die Sie verwenden variiert. Überprüfen Sie Ihre Optionen, bevor die Entscheidung auf das Modell zu kaufen.

Bei der Wahl Ihres Blutzuckermessgerät, müssen Sie mehrere Faktoren in Betracht ziehen, dass wird Ihnen helfen, zu entscheiden, wie:

  • Versicherung – Finden Sie heraus, ob Ihre Krankenversicherung deckt die Kosten des Zählers.
  • Kosten – Ihre Versicherung könnte Schulter die Kosten für den Zähler, aber Sie haben zu kaufen die test Streifen. Finden Sie heraus, wie viel Ihre Versicherung deckt für die Teststreifen.
  • Einfache Wartung – Wenn Sie nicht technisch versiert sind, wählen Sie nicht eine erweiterte Modell-meter, die zu kompliziert zu bedienen.
  • Features: – Prüfen, ob das Messgerät verfügt über alle Funktionen, die Sie benötigen.
  • Informationsspeicherung und retrieval – Finden Sie heraus, wie Sie Ihr Messgerät der Wahl speichern und bieten Sie Informationen, wenn Sie Sie benötigen.
  • Produkt-support – Prüfen Sie, ob die meter, die Sie wählen, haben Sie Produkt-support. Es gibt Produkte, die lassen Sie auf Ihrem eigenen sobald das Produkt erworben wurde.

Blut-Glukose-test-Streifen sind unschuldig aussehenden Streifen aus Kunststoff. Diese Kunststoff-Streifen sind das Rückgrat der Blut-Glukose-Test. Die Teststreifen helfen Diabetikern überwachen und Steuern Sie Ihre diabetes. Teststreifen sind ein wichtiger Bestandteil jedes Blutzuckermessgerät. Ein kleiner Tropfen Blut platziert ist, an einem Ende der Streifen und das Messgerät bietet eine Lesung.

Es gibt Teststreifen, die Sie nicht benötigen ein Blutzuckermessgerät. Blut liegt auf dem aktiven Teil der test-Streifen und wischte sich nach ein paar Sekunden. Das Reagenz wird durch den test-Streifen ändern Ihre Farbe. Die resultierende Farbe wird abgestimmt auf eine Farbkarte. Diese Teststreifen sind viel billiger aber nicht so genau wie der test-Streifen, verwenden Sie ein Blutzuckermessgerät.

Es gibt verschiedene Arten von Blut-Glukose-test-Streifen. Sie sind produziert von verschiedenen Herstellern, und jeder ist unterschiedlich von der anderen.

Die GlucoRx Nexus Test Strips kommen in einer Packung von 50 und sind kompatibel mit den folgenden Monitoren:

  • Nexus Mini Ultra
  • Nexus Stimme
  • Nexus
  • Nexus Mini
  • GlucoRx GEHEN

Die GlucoRx Nexus Teststreifen sind sehr zuverlässig, einfach zu bedienen und ermöglicht es Diabetikern ordnungsgemäß zu überwachen und zu verwalten Ihren Zustand.

Mit der GlucoRx Nexus-Teststreifen einfach und bequem ist. Wenden Sie einfach den kleinen Blutprobe auf der ausgewiesenen Fläche auf dem Teststreifen. Diese Teststreifen sind besonders gut, weil Sie berührt werden können, die in einem Bereich und der BZ-Wert nicht beeinträchtigt wird.

Sie können sicher kaufen GlucoRx Nexus-Teststreifen online bei der UK-Medikamente, ohne die Notwendigkeit für ein Rezept oder einer Beratung mit einem medizinischen Fachmann, aber man sollte sich an die Ratschläge in der Packungsbeilage beigefügt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.